Weihnachtsseite - Weihnachtsbrauchtum

Nikolaus oder Weihnachtsmann

Was unterscheidet den Nikolaus vom Weihnachtsmann und was hat das Christkind dabei für eine Rolle?

  • Der Nikolaus geht auf den Heiligen Nikolaus aus Myra in der heutigen Türkei zurück. Jeder kennt seine Geschichte von den drei Mädchen und den drei Goldsäckchen. Und so wird der Nikolaus mit Gewand, Bischofsstab und Mytra dargestellt.
  • Der Weihnachtsmann hingegegen hat eigentlcih immer einen roten Umhang an und einen langen weissen Rauschebart.

Aber warum gibt es sowohl Nikolaus als auch den Weihnachtsmann und das Christkind: welche Rolle spielt es dabei?

Zuerst gab es den Heiligen Nikolaus, der den Kindern am 6. Dezember Süsses brachte.

Martin Luther verwarf im 16. Jahrhundert die Anbetung von Heiligen und so musste ein "Ersatz" her. Er erfand das Christkind. Von da an kam am 6. Dezember zu den Katholiken der Heilige Nikolaus und zu den Lutheranern am 24. Dezember das Christkind.

Dies änderte sich zwischen 1870 und 1930: Jetzt kam das Christkind zu den Kahtoliken und der Weihnachtsmann zu den Lutheranern.

Im Jahre 1930 grub dann die Firma CocaCola den Weihnachtsmann in einer Werbekampagne heraus und gab ihm das rote aussehen mit dem weissen Rauschebart - so wie wir den Weihnachtsmann heute kennen!