Weihnachtsseite - Weihnachtsrezepte

Schokoladen Plätzchen

ca. 50 Portionen, Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

200g weiche Butter
80g Puderzucker
2 Päckchen VannilinZucker
1 Prise Salz
4 Eigelb
2EL Kakao (stark entölt)
200g Mehl

Zum Bestreichen
2EL Schwarze Johannisbeerkonfitüre
4 Messerspitzen Ingwerpulver
250g herbe Kuvertüre

Zubereitung:

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen
Butter mit Puderzucker, VanillinZucker und dem Salz in einer Schüssel so lange rühren, bis alles eine sahnige Masse ist.
Eigelb zugeben und kurz mit dem Mixer gut rühren.
Mehl mit Kakao vermischen und in die Schüssel sieben. Mit dem Mixer auf niedrigster Stufe kurz untermischen.

Die Masse in einen Spritzbeutel geben; mit einer grossen Lochtülle etwa 2cm grosse Halbkugeln auf das Backblech spritzen. Zwischen den Plätzchen etwas Abstand lassen, da der teig noch etwas auseinanderläuft.
Die Plätzchen im Ofen etwa 10-15 Minuten backen.

Inzwischen die Johannisbeerkonfitüre und den Ingwer in eine Tasse geben und in der Microwelle auf Stufe 360 Watt 35 Sekunden erwärmen.
Die Masse mit einem Löffel gut verrühren.
Die Kuvertüre nach Packungsanleitung erwärmen.
Die fertigen Plätzen ca 1-2 Minuten abkühlen lassen, dann mit der Ingwer-Johannisbeer-Konfitüre bestreichen und etwas antrocknen lassen.
Die Plätzen in die Kuvertüre tauchen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.

Beilagen:

Anmerkungen:

Pergamentpapier ist hier besser als Backpapier! Auf Backpapier verlaufen die Plätzchen mehr.